La phrase
Angela Merkel : Abwarten, Zögern, Nachgeben

Für ihren politischen Ziehvater Helmut Kohl war Europa eine Notwendigkeit, ein wichtiger Bestandteil der deutschen Politik – für Angela Merkel hingegen bedeutet Europa vor allem eins : Stress.

Bankenkrise, Staatsschulden, ein mögliches Auseinanderbrechen der Europäischen Union… Fast jede Woche taucht irgendwo in Europa ein neuer Brandherd auf. Und Angela Merkel ? Die würde am liebsten so tun, als wäre das alles nicht so tragisch. Nun ist ruhige Besonnenheit nicht das schlechteste Verhalten, insbesondere wenn der französische Kollege Sarkozy in hektischen Aktionismus verfällt. Die Bundeskanzlerin, so scheint es jedoch, verwechselt Besonnenheit mit Nichtstun und Abwarten. Seit Monaten folgt Merkel deshalb der immer gleichen Maxime : Abwarten, Zögern, Nachgeben. Auf Probleme reagiert Merkel erst, wenn es absolut nötig ist. Viel Zeit vergeht dann mit Absichtserklärungen (vor allem Erklärungen darüber, was man nicht tun möchte). Letztendlich rückt Merkel dann doch von ihrer Ausgangsposition ab. Jüngstes Beispiel : Die gemeinsame Europäische Wirtschaftsregierung, gegen die Merkel sich bisher sträubte. Damit gab sie einer alten französischen Forderung nach.

In Zeiten der Euro-Krise ist eine gemeinsame Wirtschaftsregierung sicher ein Schritt in die richtige Richtung. Angela Merkel glänzt dabei allerdings nicht als überzeugte Europäerin. Immer sind es andere, die die Debatte anstoßen und die tun, was getan werden muss. Ein bisschen mehr Courage, Frau Merkel. Zu einem hyperaktiven Monsieur Sarkozy müssen sie ja auch nicht werden.


Espace réactions ()

Jutta
1er septembre 2011
16:45
Angela Merkel : Abwarten, Zögern, Nachgeben

Unglaublische Foto ! Die Euro-Krise verlangt viel Courage...

Wenn Sie Blumen möchten, können Sie unsere Online-Shop Besuchen, es gibt viele Blumen Geschenke

Andere Woche

26. September 2011
29. August 2011
4. Dezember 2010
2. November 2010
6. Oktober 2010
3. September 2010
7. Juni 2010
4. Mai 2010
15. April 2010
2. März 2010
semaines precedentes
Ils nous tweetent
Facebook
Politik
Wirtschaft
Gesellschaft & Medien
Nachhaltige Entwicklung
Innenpolitik
Außenpolitik
Institutionen & Brüssel
Deutschland
EU 28
Das andere Europa
Welt
© Groupe Euros du Village 2010 | Mentions légales | Webseite erstellt mit SPIP | Réalisation technique et design : Media Animation & Euros du Village France